Kategorie: ‘Allgemein’

Kerwe 2019

Erschienen am 19. September 2019 in Allgemein

Sie ist leider schon wieder vorbei: Die Lambada Kerwe 2019. Und auch diesmal waren die Pfadfinder wieder mit von der Partie und sorgten für die entsprechende Kerwestimmung.

Trotz regnerischem Wetter am Samstag konnte FENSHI SOUND mal wieder für allerbeste Stimmung sorgen und so wurde das kühle und nasse Wetter ganz schnell vertrieben. Der Sonntag stand im Zeichen der Familien und so war den ganzen Tag über Action angesagt. Zuerst beim Mittagessen im neu gestalteten Pfarrgarten, bei Stockbrot am Lagerfeuer, nachmittags bei Spielen für Groß und Klein und am Abend beim Karaoke. Und am letzten Kerwetag sorgte die beste schlechteste Band der Welt MüsliExtraKnusprig (M.E.K.) für eine tolle Stimmung. Selbst eine Polonaise durch den Wagen gab es dieses Jahr.

Vielen Dank an alle Unterstützer und Helfer, aber ganz besonders an die vielen Besucher unseres Standes! Bis zum nächsten Jahr! 

Weiterlesen

Pfadfinder auf der Kerwe

Erschienen am 30. August 2019 in Allgemein

Die DPSG Lampertheim ist dieses Jahr wieder auf der Lambada Kerwe. Wir können noch mehr als nur Feuer machen und zelten gehen!…

Überzeugt euch selbst! Vom 07.09. bis zum 09.09. findet ihr unseren Kerwe-Stand in der Römerstraße 73 direkt gegenüber der St. Andreas Kirche.

Programm:
Samstags ab 20:00 Uhr: Fenshi Sound (www.facebook.com/FenshiSound/)
Sonntags ab 11:00 Uhr: Familientag mit Essen, Trinken, Spiel und Spaß im von uns neu angelegten Pfarrgarten
Sonntags ab 20:00 Uhr: Karaoke-Party
Montags ab 20:00 Uhr: M.E.K.(www.facebook.com/muesliextraknusprig/)

Neben Happy Hours für bestimmte Getränke gibt es in diesem Jahr noch eine besondere und kühle Überraschung. Lasst Euch überraschen!

Weiterlesen

Stammesfest und -jubiläum

Erschienen am 18. August 2019 in Allgemein

Am 5. Juni 1949 wurde durch die Versammlung einiger Jungen vom damaligen Kaplan Schäfer der Grundstein für unseren Stamm gelegt. Während es bei dem ersten Treffen nur wenige waren, sind es heute nach 70 Jahren rund 80 aktive Mitglieder, die das Stammesleben prägen.

Wir wollten dies natürlich gebührend feiern. Daß es dann aber mehr als 130 Personen waren – trotz Regenwetter – hat kaum einer geglaubt, umso größer war die Freude über die große Resonanz. Zuvor stand aber die Stammesversammlung noch auf dem Programm. Hier berichteten unsere Stufen von ihren Aktivitäten und auch der Vorstand berichtete von den Aktionen des vergangenen Jahres. Highlight war mit Sicherheit das diesjährige Zeltlager unter dem Motto “Der Herr der sieben Ringe” und die 72-Stunden-Aktion im Mai, bei welcher der Pfarrgarten komplett neu gestaltet wurde.

Nach der Entlastung wurde Ronnie Gutschalk als Stammesvorstand verabschiedet. Er zog sich ein Jahr früher aus dem Vorstand zurück und die Versammlung dankte ihm für die getane Arbeit. Neu gewählt wurde Alexander Tybussek an die Seite unserer Stammesvorsitzenden Alicia Pfannmüller. Elisabeth van de Bovenkamp als Kuratin stand zur Wiederwahl und wurde von der Versammlung auch in ihrem Amt bestätigt.

Bevor es ans Feiern ging bekam der Stamm noch Geschenke und einige Grußworte: Vom Förderverein überreichten Andreas Linke, Rosi Schlesinger und Björn Burwitz eine Jurtenseitenplane mit dem Lampertheimer Stadtwappen, um die Verbundenheit und die gute Zusammenarbeit mit Stadt und Gemeinde zu zeigen. Bürgermeister Gottfried Störmer überreichte einen Kirschbaum, der für die Beständigkeit und die Verwurzlung der Pfadfinder in der Lampertheimer Vereinswelt stehen soll. Und der Lionsclub überbrachte eine Spende von 1000 Euro für die Fahrt in das Diözesanlager im nächsten Jahr. Hier überbrachte Helmut Kill – selbst ehemaliger Pfadfinder des Stammes Guy de Larigaudie – einige Grußworte, in denen er auf seine eigene tolle Zeit als Pfadfinder zurückblickte. Der neue Pfarrer Christian Rauch überbrachte einen Rebstock, der wachsen und gedeihen sollte, so wie es die Pfadfinder seit 70 Jahren schon tun.

Danach ging es ans Feiern mit Kaffee, Kuchen (mit einer leckeren Geburtstagstorte von Michael Oberfeld), leckeren Grillspezialitäten und Salaten und zum krönenden Abschluss gab es Lagerfeuer und Gitarrenmusik. Eine Coktailbar bot einige leckere Getränke, denn die entsprechenden Cocktails wurden von den einzelnen Stufen in ihren Farben gemixt. Der Museumsbauwagen bot jede Menge Gesprächsmaterial, um in Erinnerungen zu schwelgen, denn viele ehemalige Pfadfinder des Stammes fanden den Weg auf unser Grundstück. Premiere feierte auch der Film zur 72-Stundenaktion in einer Kinojurte und Kinder – Erwachsene aber auch – konnten Stockbrot backen. So wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

Weiterlesen

70 Jahre

Erschienen am 28. Juli 2019 in Allgemein

Wir freuen uns über 70 Jahre und feiern am Samstag, 17. August 2019, ab 15 Uhr auf unserem Grundstück.
 
Was am 5. Juni 1949 vom damaligen Kaplan Schäfer initiiert wurde, begeistert auch sieben Jahrzehnte später immer noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Daher freuen wir uns auch sehr über viele Gäste, darunter hoffentlich auch viele Ehemalige.
 
Ebenso soll das Fest auch ein Dankeschön sein für alle Mitglieder, Familien, Freunde und Unterstützer. Auch Neugierige sind herzlich willkommen. Neben Kaffee und Kuchen wird am Abend gegrillt und auch das obligatorische Stockbrot mit Gitarrenmusik am Lagerfeuer wird nicht fehlen. Wegbeschreibung zu unserem Garten gibt es hier
 
Wer uns mit Salat- und/oder Kuchen-Spenden unterstützen möchte kann sich hier eintragen: Liste der Salat- und Kuchenspenden oder eine Mail an mail@dpsglampertheim.de senden. Vielen Dank vorab!
 
Weiterlesen

Herr der sieben Ringe

Erschienen am 24. Juli 2019 in Allgemein

Das Motto unseres diesjährigen Zeltlagers ist für groß und klein. Vor allem für klein. Wir befinden uns in Bart Dürkheim, der Zwergenstadt. Alle 100 Jahre versammeln sich hier die sieben Zwergenstämme, um ihre sieben Ringe der Macht der Gemeinschaft und Freundschaft zu vereinen. Doch oh Schreck! Kein Zwergenkönig hat mehr seinen Ring… Nun liegt es bei allen Zwergen, die sieben Ringe zu finden, um sie wieder zu vereinen! 

Weiterlesen

72 Stunden sind vorbei

Erschienen am 28. Mai 2019 in Allgemein

Bild von Birgit Gutschalk – auch hier ein herzliches Dankeschön!

Die 72-Stunden-Aktion 2019 ist abgeschlossen und nun wird es Zeit noch allen zu danken. Daher an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, Freunde und Verwandte, die geholfen haben, egal ob mit Sachspenden, Lebensmittelspenden oder durch tatkräftige Unterstützung. Ebenso Danke an unseren Projektpaten Bürgermeister Gottfried Störmer, der uns einige Türen öffnete.

Außerdem Danke an:

Schmitt’s Backhaus – für die leckeren Brötchen und die Brote, die uns stärkten für die harte Arbeit
Gartencenter Beier und Floristik Schuster für die Begrünung der Anlage
Stadt Lampertheim – für die Unterstützung durch den Bauhof und besonders Jan Sonnenberg, unseren Baggerfahrer
Imbiß-Pizzeria bei Gianni – für die Pizzen am ersten Abend
Böttcher Gartenbau – für den Rollrasen und die Lieferung von 600qm Rollrasen und Bereitstellung von Werkzeug
Weiland Hebetechnik GmbH– für den Steiger
Medert Recycling GmbH – für den Abtransport von Beton und Grünschnitt, sowie Anlieferung von Unmengen an Erde
Bauernladen Steinmetz – für die Unterstützung mit Gerät und Lebensmitteln
Boxheimer GmbH Getränke- und Veranstaltungsservice – für die Versorgung mit Getränken
Illius GmbH – für zahlreiche Baustoffe und Mauerfarbe und die Organisation des Kompressors von Boels Rental
Boxheimer Natursteine Lampertheim – für den persönlichen Einsatz und der Spende einer Granitbank und des Brunnens für das Taufbecken
Kurz Natursteine GmbH – für eine weitere Granitbank
Köbig Baustoffe – für vier Basalthocker
Aquaristikpartner – für die Pumpe für das Taufbeckenwasserspiel
TV Lampertheim 1883 – für die Getränke, Frikadellen und Schokolade am Sonntag
THW Lampertheim – für die Bereitstellung der Lichter für die Nachtarbeit
Raiffeisenmarkt Mannheim – für Rindenmulch und Kräuter
Handwerker Andreas Linke– für die Bereitstellung von Werkzeug und persönlichem Einsatz
Katholische Frauengemeinschaft Lampertheim – für die großzügige Geldspende
Molcz Bürstadt – für Kräuterspenden
Agrarmarkt Engert – für mehr als 200 Blumenzwiebeln
Eis Oberfeld – für die Abkühlung am Samstag
Metzgerei Blüm – für die Grundzutat der Bolognesesoße
Kreuzhof Karb – für Lebensmittel
 
Und ein ganz besonderer Dank an die Anwohner rund um den Pfarrgarten, die ebenfalls 72 Stunden live dabei waren. Danke für das Verständnis, daß die Arbeiten 72 Stunden lang fast ununterbrochen anhielten. 
Weiterlesen

Geschafft!

Erschienen am 26. Mai 2019 in Allgemein

Der Pfarrgarten sollte quasi komplett auf links gedreht werden und tatsächlich wurde hier eine Oase mitten in der Stadt geschaffen. Eine Begegnungsstelle für Jung und Alt wurde es mit tollen Sitzgelegenheten, einer Terasse, frischen Blumen, einem neuen Rasen und in der Mitte der Taufstein, der ebenfalls ein Highlight ist.

Realisieren konnten es die Pfadfinder aber nur mit Hilfeganz vieler Menschen: Eltern, Freunde, Verwandte und jeder Menge Sponsoren.

Jetzt aber die Füße hoch und ausgeruht!

Weiterlesen

Danke!

Erschienen am 25. Mai 2019 in Allgemein

Die Halbzeit ist schon lang vorbei. Es wird mal Zeit kurz Danke zu sagen an die zahlreichen Unterstützer und Helfer.
 
Vielen, vielen Dank für all die guten Taten, um unser Projekt zu einem hoffentlich erfolgreichen Abschluss zu führen. Danke an all die Einzelpersonen und Firmen, die uns unterstützen.
 
Einen besonderen Dank geht dabei an:
 
Gottfried Störmer – als unser Projektpate und “Türöffner”
 
Schmitt’s Backhaus – für die leckeren Brötchen und die Brote, die uns stärken für die harte Arbeit
 
Gartencenter Beier und Floristik Schuster für die Begrünung der Anlage
 
Stadt Lampertheim – für die Unterstützung durch den Bauhof und Jan Sonnenberg, unseren Baggerfahrer
 
Imbiß-Pizzeria bei Gianni – für die Pizza am ersten Abend
 
Böttcher Gartenbau – für den Rollrasen und die Lieferung von 600qm Rollrasen und Bereitstellung von Werkzeug
 
Weiland Kran und Transport GmbH – für den Steiger
 
Medert Recycling GmbH – für den Abtransport von Beton und Grünschnitt, sowie Unmengen an Erde
 
Bauernladen Steinmetz – für die Unterstützung mit Gerät und Lebensmitteln
 
Boxheimer GmbH Getränke- und Veranstaltungsservice – für die Versorgung mit Getränken
 
Illius GmbH – für zahlreiche Baustoffe und Mauerfarbe und die Organisation des Kompressors von Boels Rental
 
 
Weiterlesen

28 Stunden vorbei

Erschienen am 24. Mai 2019 in Allgemein

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren und heute wurde der Garten befreit von vielen alten Sträuchern, Bäumen und jeder Menge Grünschnitt und Beton. 

Mittlerweile sind auch alle Materialien besorgt und morgen kommen eine Menge Erdmaterialien, wie Rindenmulch, Mutterboden, Schotter und vielem mehr. Plus 600 Quadratmeter Rollrasen!

Wer morgen am Samstag also Zeit und Lust hat kann gerne vorbeikommen und uns unterstützen. Gerne auch mit Schubkarren. Ab 8 Uhr sind wir einsatzbereit.

Und nun beginnt die Nachtschicht…

Weiterlesen

Wir renovieren den Pfarrgarten für Jung und Alt!

Erschienen am 23. Mai 2019 in Allgemein

Das ist unser Projekt! 

Und hier ist unser erster Hilferuf! Wir brauchen Schubkarren, Eimer, Schaufeln, Spaten und jede Hand, die hilft.

Achja: Eine Gartenfräse brauchen wir noch um Kabelkanäle im Garten zu ziehen!

Einfach kurz melden und vorbeibringen.

Weiterlesen