72 Stunden Aktion 2024

Radiointerview zur 72 Stunden-Aktion in Lampertheim

Erschienen am 13. April 2024 in Allgemein

Am Sonntag lohnt es sich das Radio einzuschalten und Hit Radio FFH oder RPR1 zu hören! Wir wurden zu der 72 Stunden-Aktion in Lampertheim mit unseren Erlebnissen und Erfahrungen interviewt. Erzählt haben wir über die vergangenen Aktionen sowie über die Herausforderungen der Get-it Variante, also die Aufgabe zur 72 Stunden-Aktion erst zum Start dieser zu erhalten.

Das Interview läuft am Sonntag (14.04.) bei FFH zwischen 08:30 und 09:00 Uhr und bei RPR1 aufgeteilt in mehrere Beiträge zwischen 06:00 und 07:00 Uhr sowie zwischen 08:45 und 10:00 Uhr.

Die Interviews werden auch noch unter der Woche bis zum Start der Aktion bei den Sendern laufen. Unter anderem dann auch bei 80er-Radio harmony, Radio BOB!, Rockland Radio, ANTENNE MAINZ und Klassikradio.

Einschalten lohnt sich!

Hilferuf Nr. 1: Arbeitshandschuhe, Gehörschutz und Schutzbrillen

Erschienen am 9. März 2024 in Allgemein

Wir von der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg in Lampertheim werden im Rahmen der bundesweiten 72 Stunden-Aktion 2024 vom 18. – 21. April wieder ein noch streng geheimes gemeinnütziges Projekt umsetzen. Was wir genau machen müssen, werden wir erst zum Start der Aktion wissen, am 18. April um 17:07 Uhr. Eines ist aber jetzt schon klar: Wir werden wieder ein handwerkliches Projekt bekommen!

Daher suchen wir schon jetzt, vor Aktionsstart einen Unterstützer, welcher uns mit Arbeitshandschuhen sowohl für Kinder als auch Erwachsene, Einweg-Gehörschutz und Schutzbrillen ausstatten kann. Wir wären dankbar für bis zu 80 Arbeitshandschuhe, 20 Einweg-Gehörschutze und 20 Schutzbrillen.

Die Aktion hat eine weite Strahlkraft und öffentliches Interesse. Unter anderem konnten wir bereits unseren Lampertheimer Bürgermeister Gottfried Störmer als Schirmherr für die Aktion gewinnen.

Daher versteht es sich von selbst, dass wir uns bei unseren Unterstützern auch öffentlichkeitswirksam bedanken.

Die Ausstellung einer Spendenquittung ist ebenfalls möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

In 72 Tagen geht’s los! Die 72 Stunden-Aktion 2024 startet!

Erschienen am 6. Februar 2024 in Allgemein

In genau 72 Tagen heißt es wieder, “die Welt ein Stückchen besser machen” und die 72 Stunden-Aktion 2024 beginnt.

Wir sind wieder mit dabei, wenn vom 18. bis 21. April 2024 tausende Jugendliche in Deutschland die Ärmel hochkrempeln und sich im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) für das Gute engagieren. Wir wollen in drei Tagen ein bis jetzt noch streng geheimes Projekt realisieren.

In genau 72 Tagen, am 18. April 2024 um 17:07 Uhr werden wir unser gemeinnütziges Projekt erfahren und im Anschluss 72 Stunden zeit haben, dieses umzusetzen.

Hierzu ist jede Menge Unterstützung notwendig! Glücklicherweise konnten wir bereits jetzt unseren Bürgermeister Gottfried Störmer als Schirmherr unser 72 Stunden-Aktion 2024 in Lampertheim gewinnen, welcher uns seine Unterstützung zugesichert hat.

Gerne ist auch jeder der uns helfen möchte herzlich dazu eingeladen, einfach während der Aktion vorbeizukommen und anzupacken, sei es für eine Stunde, einen Tag oder während der kompletten Aktion. Wir freuen uns über jede helfende Hand. Sicherlich werden wir auch wieder Werkzeuge und Material benötigen. Dies werden wir dann während der Aktion über Hilferufe mitteilen.

Auf unseren Kanälen halten wir euch auf dem Laufenden! Wir sind schon gespannt auf unser Projekt und voller Vorfreude auf eine tolle 72 Stunden-Aktion 2024.