Kategorie: ‘Allgemein’

Geschafft!!! 72 Stunden-Aktion 2024 erfolgreich abgeschlossen.

Erschienen am 22. April 2024 in Allgemein

Nach genau 72 Stunden waren wir gestern um 17:07 Uhr pünktlich mit unserem Projekt fertig und haben dieses an unseren Projektpaten Bürgermeister Gottfried Störmer sowie an die katholische Pfarrgruppe Lampertheim übergeben. Alle waren sichtlich geschafft, aber dennoch überglücklich, was sie in den letzten 72 Stunden auf die Beine gestellt haben!
Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer. Ihr wart großartig! Ohne euch wäre die Umsetzung eines solchen Projektes nicht möglich.

Weiterlesen

Die ersten 24 Stunden neigen sich dem Ende. Überall wird geschafft!

Erschienen am 19. April 2024 in Allgemein

Gleich sind die ersten 24 Stunden vorbei. Nach anfänglichem Chaos ist Baugerät und Material organisiert. Überall wird geschafft! Eindrücke von den ersten 24 Stunden seht ihr hier:

Wer die Aktion noch unterstützen möchte kann das bestmöglich mit Geldspenden, da wir eine Menge Verpflegung für die Helfer benötigen und jede Menge Material. Spenden könnt ihr über PayPal unter folgendem Link: https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=PX8N6J4NA56RQ

Weiterlesen

Nur noch 24 Stunden bis zum Start der 72 Stunden-Aktion. Projektverkündung live bei Hit Radio FFH!

Erschienen am 17. April 2024 in Allgemein

In genau 24 Stunden ist es so weit und die 72 Stunden-Aktion 2024 beginnt!
Gemeinsam werden wir gespannt dem Auftakt entgegenfiebern, bis wir um 17:07 Uhr unser Projekt verkündet bekommen.

Die große Überraschung: Als einzige Aktionsgruppe in Hessen werden wir unser Projekt nicht bei einer zentralen Auftaktveranstaltung überreicht bekommen, sondern dieses live im Radio bei Hit Radio FFH verkündet bekommen. FFH-Moderator Stefan Frech wird uns um 17:07 Uhr live in der Sendung anrufen und das große Geheimnis um unser Projekt lüften.

Wer also bei unser Auftaktveranstaltung in Lampertheim nicht dabei sein, Radio einschalten und FFH hören!

Weiterlesen

In 48 Stunden geht´s los! 500 € Spende der kfd Lampertheim für die 72 Stunden-Aktion!

Erschienen am 16. April 2024 in Allgemein

Nur noch 48 Stunden bis zum Start der 72 Stunden-Aktion! Der Countdown läuft!

Heute haben wir wieder tolle Neuigkeiten im Gepäck. Von der kfd Lampertheim (Katholische Frauengemeinschaft Deutschland Lampertheim) haben wir ein großzügige Spende von 500 € für die Verpflegung während der Aktion erhalten. Diese hat uns Brigitte Hartnagel bereits gestern übergeben. Außerdem hatte Sie noch eine Menge Arbeitshandschuhe dabei, um uns für die Aktion auszustatten. Vielen lieben Dank für die Unterstützung bereits im Vorfeld der Aktion!

Weitere Geldspenden sind natürlich auch weiterhin herzlich willkommen und unterstützen die Aktion!

Weiterlesen

In 72 Stunden geht´s los! Podcasts zur 72 Stunden-Aktion in Lampertheim bei RADIO BOB! und Hit Radio FFH.

Erschienen am 15. April 2024 in Allgemein

Es geht los… der Countdown beginnt! Noch genau 72 Stunden bis wir unser Projekt zur 72 Stunden-Aktion erfahren werden und die Aktion startet.

Zum Auftakt des Countdowns und zur Einstimmung auf die Aktion haben wir heute zwei Podcasts für euch, bei welchen unser Stammesvorstand Alexander Tybussek bezüglich der 72 Stunden-Aktion zu Gast sein durfte.

Einmal war er im Kirchenpodcast von Radio Bob zu Gast. Diesen findet ihr hier (Folge 3): Highway to Heaven – der Kirchenpodcast bei RADIO BOB!.

Zum anderen ist er auch noch im Kurz-Podcast bei FFH zu hören. Den Podcast gibt’s hier: Kreuz & Quer bei FFH.

Hört doch mal rein, um die Wartezeit bis Donnerstag, 17:07 Uhr, zu verkürzen.

Weiterlesen

Radiointerview zur 72 Stunden-Aktion in Lampertheim

Erschienen am 13. April 2024 in Allgemein

Am Sonntag lohnt es sich das Radio einzuschalten und Hit Radio FFH oder RPR1 zu hören! Wir wurden zu der 72 Stunden-Aktion in Lampertheim mit unseren Erlebnissen und Erfahrungen interviewt. Erzählt haben wir über die vergangenen Aktionen sowie über die Herausforderungen der Get-it Variante, also die Aufgabe zur 72 Stunden-Aktion erst zum Start dieser zu erhalten.

Das Interview läuft am Sonntag (14.04.) bei FFH zwischen 08:30 und 09:00 Uhr und bei RPR1 aufgeteilt in mehrere Beiträge zwischen 06:00 und 07:00 Uhr sowie zwischen 08:45 und 10:00 Uhr.

Die Interviews werden auch noch unter der Woche bis zum Start der Aktion bei den Sendern laufen. Unter anderem dann auch bei 80er-Radio harmony, Radio BOB!, Rockland Radio, ANTENNE MAINZ und Klassikradio.

Einschalten lohnt sich!

Weiterlesen

Hochstufung 2024

Erschienen am 22. März 2024 in Allgemein

Die diesjährige Hochstufung fand in den Drachenbergen in Bensheim statt. Spielerisch konnten die Gruppenkinder bereits mittags in abenteuerlicher Kulisse der Drachenberge ihre neuen Halstücher sammeln. Am Abend wurden diese dann feierlich in Fackel- und Feuersschein verliehen. Ein Highlight für alle Mitglieder im Pfadfinderjahr!

Nicht nur die Kinder wurden in neue Gruppen mit neuem Halstuch aufgenommen, auch einige Gruppenleiter wurden neu Berufen.

Nach einer Übernachtung in den Drachenbergen, bei welchem die Kinder teilweise in kleinen Hütten übernachten konnten, endete Sonntagsmorgens die Hochstufung bei einem gemeinsamen Frühstück mit den Eltern.

Weiterlesen

Hilferuf Nr. 1: Arbeitshandschuhe, Gehörschutz und Schutzbrillen

Erschienen am 9. März 2024 in Allgemein

Wir von der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg in Lampertheim werden im Rahmen der bundesweiten 72 Stunden-Aktion 2024 vom 18. – 21. April wieder ein noch streng geheimes gemeinnütziges Projekt umsetzen. Was wir genau machen müssen, werden wir erst zum Start der Aktion wissen, am 18. April um 17:07 Uhr. Eines ist aber jetzt schon klar: Wir werden wieder ein handwerkliches Projekt bekommen!

Daher suchen wir schon jetzt, vor Aktionsstart einen Unterstützer, welcher uns mit Arbeitshandschuhen sowohl für Kinder als auch Erwachsene, Einweg-Gehörschutz und Schutzbrillen ausstatten kann. Wir wären dankbar für bis zu 80 Arbeitshandschuhe, 20 Einweg-Gehörschutze und 20 Schutzbrillen.

Die Aktion hat eine weite Strahlkraft und öffentliches Interesse. Unter anderem konnten wir bereits unseren Lampertheimer Bürgermeister Gottfried Störmer als Schirmherr für die Aktion gewinnen.

Daher versteht es sich von selbst, dass wir uns bei unseren Unterstützern auch öffentlichkeitswirksam bedanken.

Die Ausstellung einer Spendenquittung ist ebenfalls möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Weiterlesen

Wir suchen Leiter*innen!!!

Erschienen am 5. März 2024 in Allgemein

Werde Teil unserer Abenteuer: Werde Pfadfinder-Leiter*in!

Willst du eine positive Veränderung in der Welt bewirken und gleichzeitig Spaß haben? Werde Leiter*in bei der DPSG Lampertheim! Wir suchen nach enthusiastischen Personen wie dir, die unsere jungen Mitglieder inspirieren, führen und ihnen helfen wollen, die Welt um sie herum zu entdecken.

Als Pfadfinder-Leiter*in bist du mehr als nur ein Betreuer – du bist ein Mentor, ein Freund und ein Vorbild. Durch spannende Aktivitäten im Freien, Gemeinschaftsprojekte und Abenteuer lernen die Kinder wichtige Fähigkeiten wie Teamwork, Führung und Respekt vor der Natur.

Ob du schon Erfahrung hast oder ganz neu im Pfadfinderwesen bist, wir bieten umfassende Schulungen und Unterstützung an, um sicherzustellen, dass du bestens für deine Rolle vorbereitet bist. Sei Teil einer weltweiten Bewegung, die seit Generationen das Leben junger Menschen positiv beeinflußt.

In der DPSG gibt es 4 Stufen: Wölflinge im Alter von 6 bis 8, Jungpfadfinder im Alter von 9 bis 11, Pfadfinder im Alter von 12 bis 15 und Rover im Alter von 16 bis 20. Du kannst frei wählen, welche Stufe du leiten möchtest.

Wurde deine Interesse geweckt, dann schreibe uns eine Mail unter mail(at)dpsglampertheim.de und werde Teil eines Teams, das die Zukunft formt – eine Abenteuerreise erwartet dich!

Weitere Informationen über das Leiten in der DPSG findest du hier: Leiter*in werden | DPSG

Weiterlesen

Lampertheimer Rheinufer vom Müll befreit!

Erschienen am 2. März 2024 in Allgemein

Heute haben wir wieder mit zahlreichen Mitgliedern im Rahmen der Aktion “Saubere Gemarkung” das Lampertheimer Rheinufer von jeglichem Unrat befreit. Hierzu trafen wir uns wie in jedem Jahr um 9 Uhr an der Natorampe. Von dort aus haben wir uns bis zur Gaststätte “Zum Neurhein” durchgekämpft und alles mitgenommen, was nicht in die Natur gehört. Dabei kam leider wieder einiges zusammen. Seht selbst:

Weiterlesen