Blog

Fronleichnam 2020

Erschienen am 12. Juni 2020 in Stamm

Natürlich waren wir Pfadfinder auch mit dabei beim alljährlichen Fronleichnamsgottesdienst. Diesmal leider ohne große Prozession, aber dafür mit einem tollen Gottesdienst im Freien.

Mehr auch auf der neuen Homepage der katholischen Gemeinden Lampertheimer unter www.katholisch-lampertheim.de

Weiterlesen

Erschienen am 12. April 2020 in Allgemein

Wir wünschen Euch frohe Ostern – auch wenn es etwas anders ist diesmal, aber in Gedanken sind wir alle miteinander verbunden.

Weiterlesen

Gruppenstunden und eV-Versammlung abgesagt

Erschienen am 15. März 2020 in Allgemein

Auf Grund der aktuellen Entwicklung bzgl Coronainfektion werden erstmal keine Gruppenstunden und Aktionen bis nach den Osterferien stattfinden.

Der Bundesverband der DPSG hat geraten, sich an den örtlichen Maßnahmen zu orientieren und da nun die Schließung Lampertheimer Schulen im Gespräch ist, sollten wir das auf uns anwenden.

Die eV-Versammlung am Mittwoch wird nicht stattfinden und auch die Hochstufung am 28.03. wird somit nicht stattfinden.

Wie und ob es dann nach den Ferien im Pfadfindergarten weiter geht, sehen wir erst in der Zukunft und werden Euch auf dem Laufenden halten.

Auf jedenfall bleibt jedes Kind zunächst in der aktuellen Gruppe, bis wir eine neue Hochstufung geplant haben.

Gut Pfad! und bleibt alle gesund!

Weiterlesen

Und das Friedenslicht soll leuchten…

Erschienen am 17. Dezember 2019 in Allgemein

Die Kinder und Jugendliche des katholischen und evangelischen Jugendverbandes in Lampertheim setzen mit der Verteilung des Friedenslichtes aus Betlehem ein klares Zeichen für Frieden und Völkerverständigung: „Mut zum Frieden”.

Aber nicht den Mut verlieren! Zusammen mit anderen ist es oft einfacher, einen langen und schwierigen Weg zu gehen. Daher machten sich beide Pfadfinderstämme ökumenisch auf den Weg nach Mainz, um das Symbol des Friedens in der dunklen Jahreszeit zu holen.

Die Mitglieder der Stämme Guy de Larigaudie (DPSG) und Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz (CPD) setzen sich für eine tolerante und friedvolle Gesellschaft und Weltgemeinschaft ein, damit alle Menschen die Chance haben, ein gutes Leben in Frieden zu führen. Mit der Weitergabe des Friedenslichtes möchten die Pfadfinderstämme Mut machen und Hoffnung stiften. In Lampertheim, in Deutschland und in Europa. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen.

In einem stimmungsvollen ökumenischen Lichtergottesdienst am Abend des dritten Advents (eine Premiere für die beiden Pfarrer Rauch und Kröger) wurde das Licht an die Lampertheimer weitergeleitet. Die Kirche Mariä Verkündigung war bis auf den letzten Platz gefüllt. Allein der Einzug der beiden Pfadfinderstämme mit den Pfarrer erzeugt eine besondere Stimmung, dazu die dunkle Kirche – nur die Flamme des Friedenslichtes erhellte den Weg.

Nach der Begrüßung verteilten die Pfadfinder das Licht in allen Reihen der Kirche und langsam erhellte sich das Gotteshaus, begleitet wurde dies von der Band Kristall und einer Lichtershow von Benedikt Grieser.

Während es auf der Welt immer noch Krieg und bewaffnete Auseinandersetzungen gibt, braucht es immer wieder auch den Mut den Frieden anzugehen. Das kann im Kleinen sein und bei uns selbst beginnen, so Pfarrer Rauch in seiner Predigt. „Mut haben wir nur, wenn wir von einer Sache fest überzeugt sind und Gott bei uns ist.“

Tags darauf erhielt Bürgermeister Störmer stellvertretend für alle Lampertheimer das Licht aus den Händen der Wölflinge des Stammes Guy de Larigaudie. Er freue sich jedes Jahr darauf, daß die Pfadfinder auch an ihn denken und die Flamme erhielt einen besonderes Platz in seinem Büro am Fenster: So soll es hinausleuchten und seine Botschaft sichtbar für alle aussenden: Mut zum Frieden!

Vielen Dank an Thorsten Gutschalk (Bild 2, 4 und 5) und Christian Pfeiffer (Stadt Lampertheim – Bild 15 und 16) für die Bereitstellung einiger Bilder.

Weiterlesen

Friedenslicht 2019

Erschienen am 8. Dezember 2019 in Allgemein

 

Das Motto der Aktion Friedenslicht 2019 regt uns an, Mut zum Frieden zu haben. Symbol hierfür ist eine Flamme, die einen weiten Weg hinter sich hat.

In Bethlehem, dort wo mit der Geburt Jesu alles begann, wird jedes Jahr ein Licht entzündet und als Zeichen des Friedens um die Welt geschickt. Es soll alle Menschen an ihre Verantwortung für den Frieden in ihren Häusern, Städten und Ländern erinnern und sie ermutigen, sich für den Frieden einzusetzen.

Am Sonntag, den 15. Dezember (3. Advent), wird das Friedenslicht von den St.-Georgspfadfindern und Mitglieder der Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands (CPD) Lampertheim auch in unsere Gemeinden in Lampertheim gebracht. 

Um 18.30 Uhr beginnt in der Kirche Mariä Verkündigung ein ökumenischer Lichtergottesdienst zur Aussendung. Musikalisch wird der Gottesdienst von der Band Kristall gestaltet.

Bitte bringen Sie wenn möglich, ihre eigene Kerze und Laterne mit, um das Licht sicher transportieren zu können.

Weiterlesen

Nikolausaktion ausgebucht

Erschienen am 29. November 2019 in Allgemein

Die Nikolausaktion ist ausgebucht. Leider hat die Telekom dafür gesorgt, daß uns zwischendrin die Leitung komplett zusammengebrochen ist. Vielen Dank an alle Anrufer und die Geduld, die man gebraucht hat, um durchzukommen!

Weiterlesen

Adventskranzbestellungen

Erschienen am 30. Oktober 2019 in Stamm

Auch in diesem Jahr gab es bis 20.11.2019 die praktische Möglichkeit Adventskränze bei uns vorzubestellen.

Leider können wir keine Bestellungen mehr annehmen. 

Abgeholt werden können die fertigen Kränze dann am 29. und 30.11.2019 bei unserem Adventskranzverkauf vor dem Eis Oberfeld in Lampertheim.

Anregungen und Vorfreude gibts wie immer in unserer Adventskranzgalerie:

Weiterlesen

Adventskranz- und Nikolausaktion

Erschienen am 21. Oktober 2019 in Stamm

Bald geht es wieder los und die ersten Anfragen sind auch schon da: Wann geht es endlich mit der Bestellung von Adventskränzen und Nikolaustterminen los? Hier nun die Antworten:

  • Unsere Adventskränze kann man ab 01.11.2019 über unsere Homepage bestellen. Diesen Service bieten wir dann bis 20.11.2019 an. Verkauft werden die Kränze dann am 29.11. von 15.30 bis 17.30 Uhr und am 30.11.2019 von 8.30 bis 13 Uhr, jeweils vorm Eis Oberfeld. 
  • Unsere Nikolausaktion ist schon seit September wieder gefragt und alle bekommen die gleiche Antwort: Los geht es mit den telefonischen Anmeldungen am 29.11.2019 täglich zwischen 17.30 und 19 Uhr. Erfahrungsgemäß sind die Termine immer recht schnell ausgebucht, daher am besten direkt am ersten Tag probieren anzurufen. Die Anmeldungen erfolgen ausschließlich telefonisch!
Weiterlesen

Kerwe 2019

Erschienen am 19. September 2019 in Allgemein

Sie ist leider schon wieder vorbei: Die Lambada Kerwe 2019. Und auch diesmal waren die Pfadfinder wieder mit von der Partie und sorgten für die entsprechende Kerwestimmung.

Trotz regnerischem Wetter am Samstag konnte FENSHI SOUND mal wieder für allerbeste Stimmung sorgen und so wurde das kühle und nasse Wetter ganz schnell vertrieben. Der Sonntag stand im Zeichen der Familien und so war den ganzen Tag über Action angesagt. Zuerst beim Mittagessen im neu gestalteten Pfarrgarten, bei Stockbrot am Lagerfeuer, nachmittags bei Spielen für Groß und Klein und am Abend beim Karaoke. Und am letzten Kerwetag sorgte die beste schlechteste Band der Welt MüsliExtraKnusprig (M.E.K.) für eine tolle Stimmung. Selbst eine Polonaise durch den Wagen gab es dieses Jahr.

Vielen Dank an alle Unterstützer und Helfer, aber ganz besonders an die vielen Besucher unseres Standes! Bis zum nächsten Jahr! 

Weiterlesen